Social Media

Kontakt

News

Freuen sich auf unterschiedliche, spannende „Kulturseiten“: Mona Renner und Luis Hemesath von Stroetmanns Fabrik sowie Bibliotheksleiter Christoph Höwekamp.

Neues Projekt: "Kulturseiten"

Ein Kooperationsprojekt zwischen Stroetmanns Fabrik und der Stadtbibliothek Emsdetten

Eine besondere Kooperation zwischen zwei Emsdettener Kulturinstitutionen bahnt sich an: Beim Projekt „Kulturseiten" machen Stroetmanns Fabrik und die Stadtbibliothek Emsdetten erstmals gemeinsame Sache. In insgesamt vier Themenblöcken gibt es mehrsprachige Lesungen von spannenden Kinderbüchern, die mit Kunst- und Kulturangeboten thematisch auf völlig unterschiedliche Weise verknüpft werden.
Das Projekt startet am 18. Juni (Samstag) um 10:30 Uhr mit einer mehrsprachigen Kinderbuchlesung in der Stadtbibliothek. Der Klassiker „Der Regenbogenfisch" von Marcus Pfister wird nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Türkisch und auf Arabisch vorgelesen. Passend dazu gibt es den Kunst-Workshop „Bunte Unterwasserwelten" mit der Künstlerin Martina Lückener. Sie wird mit Kids ab fünf Jahren am 31. Juli (Sonntag) von 11 bis 14 Uhr in der Stadtbibliothek mit Hilfe von Ölpastellkreide, Wasserfarbe, Glitzer und Eiswürfeln abtauchen in die abenteuerlichen Tiefen des Ozeans. Zusammen mit den Kindern begibt sie sich auf die Suche nach fabelhaften Meeresbewohnern. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die Lesung am 18. Juni und der Kunst-Workshop am 31. Juli sind Dank der Förderung durch die LAG Soziokultur NRW und das Land NRW kostenlos. Anmeldungen für diesen Kunst-Workshop nimmt Stroetmanns Fabrik ab dem 20. Juni entgegen.
Drei weitere Themenblöcke sind bis Ende 2023 geplant und richten sich an unterschiedliche Altersgruppen. Am Ende des Projekts, voraussichtlich im Herbst 2023, gibt es eine Abschlusspräsentation aus allen vier Themenbereichen, bei der alle Teilnehmenden Ihre Projektergebnisse in einer Ausstellung und einer Aufführung vorstellen.

 

 

Diesen Inhalt teilen: